AtemTherapie. Ohne GEDÖNS.

"Besinne dich auf deinen Atem und Harmonie kehrt in dir ein."

- Aus dem Englischen

Alle spirituellen Lehren wissen um die besondere Bedeutung des Atems als Mittler zwischen Körper, Seele und Geist. Alles was wir erleben, spiegelt sich in unserem Atem wieder: Sind wir aufgeregt, geht unser Atem schnell und unregelmäßig. In Augenblicken von Angst und Unsicherheit hingegen ist der Atem Kurtz und flach. Meist ist es uns nicht bewusst, aber der Atem spiegelt uns immer unsere momentane Gefühlslage wieder.  

 

Aber die Atmung reagiert nicht nur ununterbrochen unwillkürlich auf alle psychischen und physischen Veränderungen in uns, sie ist auch die einzige Körperfunktion unseres autonomen Nervensystems, die wir auch willentlich steuern können.  Und genau hier setzt die Atemtherapie an: In der Atemtherapie üben wir das bewusste, ruhige und gleichmäßige Atmen, um Gefühle der Entspannung und Ausgeglichenheit zu kultivieren und die Wechselwirkungen zwischen der Atembewegung und zahlreichen Körperorganen und deren Funktionen zu beeinflussen.  

 

Aber die Atemtherapie kann noch viel mehr: Wir nutzen auch die besondere Heilkraft des "verbundenen Atems" – eine Methode mit der mehr Sauerstoff als gewöhnlich in den Organismus gelangt. Diese verstärkte Atmung ermöglicht es uns in einen veränderten Bewusstseinszustand zu gelangen und deutlich zu erfahren wie sehr der Atem der Schlüssel zu unserem Unterbewusstsein ist: Körperliche sowie seelische Spannungen und deine grundlegende Haltung zum Leben werden im verbundenen Atem deutlich fühl- und erfahrbar. Durch den direkten Zugang zu deinem Unterbewusstsein hast du dann die Möglichkeit tief verwurzelte Spannungen und Blockaden nach und nach aufzulösen.

Ziel

  • Linderung von Symptomen wie z.B.: Asthma, Kurzatmigkeit, Schlaflosigkeit, Migräne & Muskelverspannungen
  • Besserung von Erschöpfungszuständen
  • Entwicklung von Urvertrauen und Geborgenheit
  • Stärkung und Entfaltung der Stimme
  • Zugang zum eigenen Unterbewusstsein über den Körper
  • Steigerung der Lebensenergie

Preis

130 Euro (120 Min.)



HÄUFIG gestellte Fragen:

Wie ist der Ablauf einer Atemtherapie Sitzung?

Eine Sitzung dauert ca. 2 Stunden. Vor dem Atmen klären wir vorab alles, was für die Sitzungen wichtig ist. Das fängt bei deinem Gesundheitszustand, deinen Sorgen und Nöten an und geht bis hin zu deinen Wünschen für die Zukunft.

Dann analysieren wir gemeinsam deinen Atem und ich zeige dir ggf. Atemübungen für Zuhause. Wenn wir den verbundenen Atem praktizieren, werde ich dich nach einer Entspannungsphase anleiten auf eine bestimmte Art und Weise intensiv ein- und aus zu atmen, so dass ein ununterbrochener Atemfluss entsteht. Diese aktive, dynamische Atemreise durch deinen Körper und dein Unbewusstes mündet in einer oft beglückenden und entspannenden "Segelphase". 

Am Ende der Sitzung findet eine Integration des Erlebten statt, in dem wir die Sitzung besprechen.

 

WIE VIELE Sitzungen brauche ich?

Jede Sitzung ist in sich selbst abgeschlossen und du bestimmst für dich, ob und wie oft weitere Sitzungen - je nach Therapieziel - für dich Sinn machen.